VRK Würfe in der Schweiz

 

 

Herbst 2020

 

 

Das VRK Zuchtgeschehen in der Schweiz ist im Aufbau. Nach 2013/2015/2016 und 2017, hatten wir 2019 und 2020 je einen VRK-Wurf in der Schweiz - wie es künftig weiter geht, steht per Sommer/Herbst 2020 noch in den Sternen.

 

Per Anfang November wurde eine weitere VRK Zuchtstätte in der Schweiz gegründert, der Zwinger von Baldenstein plant seinen A-Wurf für Sommer 2021.

 

Sie können sich auf der Website des VRK über die aktuellen VRK Zuchtstätten auf dem Laufenden halten. Sobald klar ist, wo es weiteren VRK Nachwuchs geben wird, werden die Details dort aufgeschaltet.

 

 

Im Zwinger vom Chirsgarten wird es bis auf Weiteres keine Würfe geben (siehe Wurfplanung Chirsgarten).

 

 

Wenn Sie in der Schweiz wohnen und für 2021/2022 einem Kromfohrländer aus dem VRK Einkreuzprojekt ein Zuhause geben möchten, dann müssten Sie eventuell auch bereit sein, auch nach Deutschland auszuweichen und sich da mit Züchtern in Verbindung zu setzen.

 

Ich biete auch für 2021 wie gewohnt 3 Kromi Spaziergänge an - so das denn bezüglich der Covid-19 Situation möglich ist. Diese Spaziergänge sind ideal, um die Kromis kennenzulernen und sich über die Rasse zu informieren.

 

 

Wenn Sie Fragen haben zum VRK, zu den Kromis und zu den Zuchtstätten, dann kontaktieren Sie mich gerne per Mail, wir können uns dann schriftlich austauschen und bei Bedarf auch telefonieren. Ich mache mit Ihnen gerne einen Telefontermin aus, damit ich mir auch Zeit für die Beratung nehmen kann.

 

Sie finden auf meiner Website einen reichen Fundus an vertiefenden Artikeln zum Kromfohrländer und unserem Einkreuzprojekt, ebenso finden sich auf der VRK Website viele Informationen zu allen Detailthemen. Bitte informieren Sie sich.

 

Besuche bei mir im Chirsgarten sind bis auf weiteres nicht möglich. Meine Ressourcen sind für die nächste Zeit begrenzt.

 

Ich bin aber weiterhin gerne Ihre Schweizer Ansprechsperson für die VRK Fragen - bitte scheuen Sie sich nicht, mir zu schreiben, wenn Sie auf Kromisuche sind.

 

Sie finden auf meiner privaten Zwinger Website eine Fülle an Informationen über die Kromfohrländer und über das VRK Einkreuzprojekt. Bitte lesen Sie sich gut ins Thema ein, ich kann Ihnen nicht telefonisch einen ausführliche Rundumübersicht gegeben, das sprengt unser beider Zeitbudget.

 

Wenn Sie sich eingelesen haben, kann ich sehr gerne auf Ihre spezifischen Fragen eingehen.

 

Schreiben Sie mir also gerne eine Email und nehmen Sie sich dafür Zeit, schreiben Sie von sich und was Sie sich vorstellen, wie Ihre Wünsche sind, wie Ihr Lebensumfeld aussieht und wie sie zum Thema Kromi gekommen sind. So haben wir eine gute Basis für ein Gespräch.

 

Besten Dank!