Meine Kromis

Das Chirsgarten Team im September 2020 - Alva, Candis und Wurzel
Das Chirsgarten Team im September 2020 - Alva, Candis und Wurzel

 

Herbst 2020

 

Mit meiner Familie zusammen leben drei Kromis:
Wurzel (geboren 2011), sie ist eine Hündin aus dem Kromfohrländer Einkreuzprojekt - dazu kommt, seit Juni 2017, Chlini Candis vom Chirsgarten, eine Wurzeltochter und seit August 2020 ist Belle Alva von der Bijouterie Chlinau bei uns, eine Wurzelenkelin.

 

Unser allerbeste Tuba, geboren 2007, hat diese Welt im Juni 2019 verlassen.

 

 

Tuba, Candis, Wurzel, Herbst 2018 - Foto: www.brigittekreisl.ch
Tuba, Candis, Wurzel, Herbst 2018 - Foto: www.brigittekreisl.ch
Foto: www.brigittekreisl.ch
Foto: www.brigittekreisl.ch
Chlini Candis vom Chirsgarten - gekommen, um zu bleiben...
Chlini Candis vom Chirsgarten - gekommen, um zu bleiben...

 

 

Wie heisst es so schön:

 

Ein Kromi ist wunderbar,
zwei Kromis sind das Schönste!

und drei Kromis?
was will man mehr!

 

 

 

 

 

 

Für die VRK-Website hatte ich seinerzeit einen Artikel verfasst zum Thema "Reinrassig und Kromfohrländer aus dem Einkreuzprojekt", wo liegen die Unterschiede?

 

Ich stelle diesen Artikel noch einmal am Ende dieser Seite ein, er zeigt sehr deutlich, warum unser Einkreuzprojekt so wichtig ist.

 

 

 

 


Mehr zu Tuba und Wurzel entnehmen Sie bitte den Unterseiten,
hier zeige ich gerne ein paar Bilder von den zwein...

 

Bilder von allen drein werden folgen...

 

 


und hier der oben versprochene Artikel,
das Porträt von Wurzel und Tuba


Tuba und Wurzel
tuba_wurzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 833.2 KB